Aktuelles

Führungswechsel bei den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kandel

Fast 30 Jahre ist Edgar Jung Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kandel und damit verantwortlich für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde und für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger bei Brandereignissen, Rettungseinsätzen oder in Fällen der technischen Hilfeleistung. Jetzt hat Edgar Jung den Entschluss gefasst, in Sachen Feuerwehr kürzer treten zu wollen und die Verantwortung in jüngere Hände abzugeben.

Schon im Jahre 1975 ist Edgar Jung in den aktiven Dienst der Freiwillgen Feuerwehr Kandel eingetreten und hat in der Hierarchie der Feuerwehren sämtliche Beförderungsstufen durchlaufen bis hin zum Hauptbrandmeister mit einer Vielzahl an Lehrgängen, Zusatzausbildungen und Führungsqualifikationen, die er seit seinem Eintritt in die aktive Wehr absolviert hat.

Von Januar 1985 bis Dezember 2014 war Edgar Jung Wehrführer der Kandeler Feuerwehr; zeitgleich wurde er 1985 zum stellvertretenden Wehrleiter und mit Wirkung vom 18. Dezember 1991 mit gerade mal 32 Jahren zum Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kandel ernannt. Offiziell hat er diese Funktion noch bis zum 31 Juli dieses Jahres inne.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Edgar Jung am Samstag, dem 24.07.2021 verabschiedet. Dabei würdigte Bürgermeister Volker Poß in seiner Ansprache das Wirken von Edgar Jung. „Dieses Egagement in so langer Zeit, der Wille, an vorderster Front Verantwortung zu übernehmen und die stetige Einsatzbereitschaft zu Tages- und zu Nachtzeiten, rund um die Uhr, in der Freizeit, an den Wochenenden und immer da zu sein, wenn ein Alarm ausgelöst wird – und dies alles im Ehrenamt“, dafür kann man – so Bürgermeister Poß – nur Respekt, Hochachtung und Anerkennung entgegenbringen.

Eine ganz wesentliche Aufgabe in der fast 30-jährigen Amtzeit von Edgar Jung war die Gestaltung und der Aufbau zukunftsfähiger Wehren in der gesamten Verbandsgemeinde. In dieser Zeit wurde nicht nur das Feuerwehrgerätehaus in Kandel an seinem jetzigen Standort neu errichtet, sondern auch die Gerätehäuser in Steinweiler und Vollmersweiler und zuletzt das Service- und Dienstleistungszentrum auf dem Gelände der Feuerwehr Kandel. Dabei war ihm insbesondere auch die interkommunale Zusammenarbeit der Feuerwehren insbesondere im Südteil des Landkreises Germersheim ganz besonders wichtig. Wichtig war Edgar Jung aber auch die sukzessive Erneuerung des Fahrzeugparks. Bereits 2005 konnte für die Stützpunktwehr in Kandel eine Drehleiter beschafft werden, die damals als erste in der Südpfalz mit einem Gelenkarm ausgestattet war und die auch heute noch im Einsatz ist. Viele weitere Einsatzfahrzeuge folgten.

In seinen Dankesworten bescheinigte Bürgermeiser Volker Poß Edgar Jung’s Wirken mit den nachfolgenden Attributen:

 Ein weit über das Normalmaß hinausgehendes Engagement;

 Eine stetige Einsatzbereitschaft zu allen Tag- und Nachtzeiten;

 Ein überaus hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, gepaart mit einer klaren und am Machbaren orientierten Zielsetzung;

 Ein überaus stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein mit hohen Führungsqulitäten und mit dem Blick auif klare Strukturen und Hierarchien;

 Zielstrebigkeit und Weitsicht.

Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde und aller Mitglieder des Verbandsgemeinderates bedankte sich Bürgermeister Poß bei Edgar Jung für mehr als 46 Jahre aktiven Dienstes in der Feuerwehr und fast 30 Jahre als Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kandel und dergestalt für die ausnahmslos gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Landrat Dr. Fritz Brechtel lobte Edgar Jung’s Arbeit auf der Kreisebene. So gehörte er der Technischen Einsatzleitung des Landkreises an und war an der Erstellung vieler Alarm- und Einsatzpläne beteiligt. Als besondere Anerkennung verlieh der Landrat im Auftrag des Ministeriums des Innern und für Sport das „Goldene Feuerwehrabzeichen am Bande“ für hervorragende Dienste um das Feuerwehrwesen.

Der Vorsitzende des Regional-Feuerwehrverbandes Vorderpfalz, Hans-Georg Balthasar und auch der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Mike Schönlaub schlossen sich den Dankesworten an.

Als Nachfolger von Edgar Jung und neuer Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kandel ab dem 01.08.2021 haben die Wehrführer den bisher stellvertretenden Wehrleiter Alexander Ditz gewählt. Alexander Ditz stammt aus Minfeld, war zunächst in der Jugendfeuerwehr in Minfeld aktiv, dann als Jugendfeuerwehrwart der Verbandsgemeinde, seit Januar 2009 als stellvertretender Wehrleiter und zudem seit Januar 2015 als Wehrführer der Verbandsgemeinde Kandel. Auch Alexander Ditz hat sämtliche Beförderungsstufen durchlaufen und ist zudem Zugführer und Verbandführer. Bürgermeister Volker Poß konnte Alexander Ditz anlässlich der Sitzung des Verbandsgemeinderates am 15.07.2021 die Ernennungsurkunde zum künftigen Wehrleiter der Verbandsgemeinde überreichen.

 

Wetterkarte

Wetterwarnung für Kreis Germersheim :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 07.12.2022 - 21:06 Uhr

Kontakt Informationen

Adresse
Landauer Straße 32
76870 Kandel
Telefon
+49 7275 617723
Email
Info@Feuerwehr-Kandel.de
 
Impressum
Datenschutzerklärung

LOGIN

Kontaktformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.